Coaching und Training

Funktionierst Du noch oder lebst Du schon?

Oft fällt es uns schwer, sich selbst Überforderung oder innere Sinnlosigkeit einzugestehen.
Im Alltag geht es oft hektisch zu. Da muss vieles erledigt, besorgt und geplant werden. Wir sind so im Außen beschäftigt, dass unser Innen oft zu kurz kommt.

Im Einzelcoaching erhalten Sie die Unterstützung für Ihre ganz eigene Situation und Problemstellung.

 

Ein Coach hat den professionellen Blick von außen, der die Zusammenhänge oft klarer sieht, als der Betroffene selbst.
Im Coaching werden dazu genau die Coaching-Methoden für Sie ausgewählt und zusammengestellt, die Ihren Veränderungs-prozess unterstützen.

Sie selbst bestimmen dabei die Zielsetzung und den Zeitrahmen. Oft reichen schon 2 bis 3 Coaching-Sitzungen aus.

Interessiert?
Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir gerne eine Email!


Meine nächsten Termine

Vorankündigung: 

Workshop zum Thema „Überforderung, Burnout & Co.“: „Erholung, aber richtig!“, VHS München-Nord, am Samstag, den 11. Juni 2016, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wenn die erhoffte Erholung ausbleibt, dann liegt das oft an einer falschen Vorstellung von Erholung. Die moderne Erholungsforschung zeigt, dass wir den Erholungsprozess selbst aktiv gestalten können und müssen, um den gewünschten Erholungseffekt zu erzielen. Welche Form der Erholung die richtige ist, hängt davon ab, welche Form der Beanspruchung wir zuvor erlebt haben.

Durch Genuss-Übungen, das Reflektieren von angenehmen Erlebnissen sowie durch ein persönliches Gesundheitsprojekt finden wir zusammen einen neuen Zugang zum Genuss. Zur Überwindung von Hindernissen nützen wir das soziale Unterstützungspotential der Gruppe. Nach dem Motto: „Wer nicht genießt, wird ungenießbar!“

Ort: Unterschleißheim b. München, VHS München-Nord
(Anmeldung über die VHS München, info@vhs-nord.de)
Kursgebühr: EUR 50.-

Vorankündigung: 

Wandermeditation: „Mit dem Gehen das Leben in Bewegung bringen“, Mittwoch, 06. Juli bis  Sonntag, 10. Juli 2016

In einer kleinen Gruppe gehen wir gemeinsam auf dem Fränkisch-Schwäbischen Jakobsweg.  Die Energie dieses schönen Weges unterstützt uns wunderbar in der Meditation. Alte Dinge verabschieden sich leicht, und neue laden wir in unser Leben ein. Start ist in Würzburg, über Rothenburg o.d.T. bis nach Ulm (soweit wir kommen).

Eingeladen ist jeder, der Entspannung und (Wieder-)Mobilisierung seiner Kräfte sucht – in der Gemeinschaft und unter Anleitung. Bitte an bequeme Schuhe und wetterangepasste Kleidung sowie an einen leichten Rucksack denken!
Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 6 Personen.
Anmeldung schriftlich per Email, Rückfragen gerne per Telefon.

Start: Würzburg
Termin: Mittwoch, 06.07. bis Sonntag, 10.07.2016
Gebühr: bei 3 angemeldeten Personen EUR 245.- p.P./ bei 4 bis 6 angemeldeten Personen EUR 195.- p.P. zzgl. jeweils Übernachtung + Verpflegung


weinfurtner_teaser_ebook


Was ist Burnout/Boreout?

Bis heute gibt es noch keine eindeutigen, durch die WHO festgelegten Krankheitsschlüssel für die Krankheiten „Boreout“ bzw. „Burnout“, da es auch keine genauen, einheitlichen Behandlungsstrategien gibt (…)

Weiterlesen

Was ist Coaching?

Im Coaching erhalten Sie individuelle Unterstützung für spezifische Situationen und besondere Problemkontexte (…)

Weiterlesen

Was ist NLP?

Neuro-Linguistisches-Programmieren, kurz: NLP, beschäftigt sich mit der Frage, welche Faktoren unser Erleben steuern und wie wir unsere Erfahrungen selbst hervorbringen (…)

Weiterlesen


Dach PP Logo

Mitglied im Deutschsprachigen Dachverband für Positive Psychologie e.V. (DACH-PP e.V.)