Für Einzelpersonen

Business-Coaching und Burnout-Prävention

Im Einzelcoaching erhalten Sie individuelle Unterstützung für spezifische Situationen und besondere Problemkontexte.

Ein Coach hat den professionellen Blick von außen, der die Zusammenhänge oft klarer sieht als der Betroffene selbst. Aus einer Vielzahl von effektiven Coaching-Methoden werden genau die Interventionen ausgewählt und zusammengestellt, die Sie in Ihrem Veränderungsprozess unterstützen.

Sie selbst bestimmen die Aufgabe, das Ziel und den Zeitrahmen. Meist reichen schon 2 bis 3 Coachingsitzungen aus.

Typische Coachingthemen können sein:

  • Entscheidungsfindung im beruflichen oder privaten Bereich
  • Erkennen von stressverschärfenden Denkmustern und Handlungsweisen im Arbeitsalltag
  • Erlernen von stressvermindernden Verhaltensweisen im Alltag
  • kognitive, instrumentelle und regenerative Stressbewältigung
  • Sicherung der beruflichen Leistungsfähigkeit
  • Burnout-Prävention (Vorbeugung) und Burnout-Prophylaxe (Rückfallvermeidung)
  • u.v.m.

Eine Sitzung dauert 60 Minuten.

Investition:
zwischen EUR 50.- (Schüler, Studenten, Arbeitssuchende) bis EUR 300.- (Firmen-/Führungskräftecoaching) zzgl. MwSt.
I.d.R. beläuft sich eine Sitzung auf EUR 120.- inkl. MwSt.

Zur steuerlichen Absetzbarkeit von Coaching-Honoraren:
Coaching ist absetzbar, wenn es dem beruflichen Erfolg bzw. der Weiterentwicklung im beruflichen Sinne dient. Gemäß § 9 Abs. 1 Satz 1 EstG liegen Werbungskosten dann vor, wenn Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung von Einnahmen getätigt werden.

Eine reine Burnout-Behandlung ist laut Bundesfinanzhof (Aktenzeichen 8 K 3159/10) derzeit noch nicht absetzbar. Das Finanzgericht (FG) München hat „Burn-out“ nicht als typische Berufskrankheit anerkannt und daher einen Werbungskostenabzug für die Behandlungskosten verneint (Urteil v. 26.04.2013, 8 K 3159/10). Gegen das FG-Urteil ist ein Revisionsverfahren vor dem Bundesfinanzhof anhängig (Aktenzeichen: VI R 36/13). Betroffene können sich ein mögliches Werbungskostenabzugsrecht durch Einspruch gegen den betreffenden Steuerbescheid aber zumindest offen halten. Der konkrete Zusammenhang zwischen Burnout und beruflicher Belastung muss nachgewiesen werden (per Amtsarzt-Attest).


Spezial: Human Design-Grundreading

Einstieg in Ihr „Human Design“:
Welcher (Energie-)Typ sind Sie? Welche Energien stehen Ihnen zur Verfügung – und welche nicht?
Wie kommt Ihre Energie wieder in Fluss? Welches ist der Schlüssel zu Ihrem persönlichen Design, und welche Strategie hilft Ihnen dabei?

Stichworte:
Sich selbst erkennen – Typ und Strategie – Innere Autorität.

Dauer: ca. 2 bis 2,5 Stunden

Investition: EUR 165.- zzgl. MwSt.


Allgemeines: Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass Sie Termine nur in dringenden Fällen verschieben oder absagen. 

Sollte es vorkommen, dass Sie einen Termin absagen oder verschieben müssen, dann ist das bis spätestens 24 Stunden vor dem geplanten Termin kostenfrei möglich. Später abgesagte oder nicht abgesagte Termine werden, wie branchenüblich, berechnet.